< Vorheriger Artikel
15.12.2017

Stefan Kirschke wird neuer Körber-Finanzvorstand

Stefan Kirschke wurde mit Wirkung zum 14. Dezember 2017 als neuer Finanzvorstand der Körber AG bestellt. Stefan Kirschke folgt als Konzernfinanzvorstand auf Harald Vogelsang, der den Konzern zum 14. Dezember 2017 in gegenseitigem Einvernehmen verlassen hat. Dies hat der Aufsichtsrat der Körber AG in seiner Sitzung am 14. Dezember 2017 formell beschlossen. Der Aufsichtsrat der Körber AG entsprach damit dem Wunsch von Harald Vogelsang nach vorzeitiger Entlassung aus seinem laufenden Vertrag aus persönlichen Gründen.

Richard Bauer, Aufsichtsratsvorsitzender der Körber AG, dazu: „Wir freuen uns, dass wir mit Stefan Kirschke einen erfahrenen internen Finanzexperten für die direkte Nachbesetzung dieser für den Konzern ausgesprochen wichtigen Funktion bestellen konnten. Herr Kirschke war maßgeblich an der Neuausrichtung und dem starken Wachstum des Geschäftsfelds Körber Tissue in den vergangenen Jahren beteiligt. Er kann den Wachstumskurs des Konzerns in der neuen Funktion dank seiner umfassenden Expertise sowie seiner detaillierten Kenntnisse und langjährigen vertrauensvollen Zusammenarbeit mit allen Geschäftsfeldern gemeinsam mit dem Konzernvorstand erfolgreich fortsetzen. In diesem Zusammenhang danke ich Herrn Vogelsang ‑ auch im Namen des Aufsichtsrats ‑ für die geleistete Arbeit.“

Stefan Kirschke hat in den vergangenen Jahren verschiedene Führungspositionen innerhalb des Körber-Konzerns wahrgenommen. Zuletzt war er CFO des Körber Geschäftsfeldes Tissue. Vor seiner Zeit bei Körber war Kirschke unter anderem bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young sowie in verschiedenen Managementpositionen bei einer strategischen Markenberatung tätig. Stefan Kirschke hat einen Abschluss als Diplom Kaufmann von der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

Pressemitteilung 15.12.2017


Wir verwenden Cookies zur Optimierung der Funktionalität der Website sowie zur Webanalyse. Wenn Sie unsere Website benutzen, stimmen Sie dem zu. Nähere Informationen, auch zum Widerruf der Zustimmung, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (siehe Datenschutzerklärung).
Verstanden