< Vorheriger Artikel
25.03.2014

MarquipWardUnited plant Erwerb des operativen Geschäfts der Papersystems Holding

Die MarquipWardUnited, Inc., ein Unternehmen des amerikanischen Barry-Wehmiller-Konzerns, hat einen Vertrag über den Erwerb des operativen Geschäfts der Papersystems Holding von der Körber AG unterzeichnet und wird somit nach den erforderlichen Kartellfreigaben das operative Geschäft der drei Gesellschaften E.C.H. Will GmbH, Pemco Inc. und Kugler-Womako GmbH übernehmen.

„Wir freuen uns, mit Barry-Wehmiller einen strategischen und nachhaltig orientierten Investor für die Papersystems-Unternehmen gefunden zu haben“, kommentiert Körber-Finanzvorstand Stephan Seifert.Durch die Übernahme gehören die rund 350 Mitarbeiter der drei Unternehmen künftig zur bislang weltweit rund 1.100 Mitarbeiter umfassenden Belegschaft von MarquipWardUnited.MarquipWardUnited mit Sitz in Phillips/Wisconsin, USA, stellt Hochgeschwindigkeitszuschnittanlagen für die weltweite Papierverarbeitungs- und Faltkartonindustrie sowie Anlagen für die globale Wellpappenbranche her.Durch die Kombination werden die genannten Unternehmen zum Technologieführer für Schneide- und Verpackungsanlagen für Klein-, Folio- und digitale Formate sowie für Riesverpackung. Zugleich erweitert MarquipWardUnited sein Portfolio um Maschinen für Schreibwarenhersteller und Buchbinder und übernimmt eine führende Position in der Herstellung von Reisepassmaschinen.


> Mehr auf www.barry-wehmiller.com