< Vorheriger Artikel
13.10.2015

Barry-Wehmiller übernimmt Winkler+Dünnebier GmbH und POEM GmbH von der Körber AG

ST. LOUIS - 13. Oktober 2015 - Barry-Wehmiller Companies, Inc. hat eine endgültige Vereinbarung über den Erwerb der Winkler+Dünnebier GmbH (W+D) von der Körber AG unterzeichnet. Diese umfasst das operative Geschäft von W+D (einschließlich POEM) in Neuwied und Löhne in Deutschland sowie die US-Tochter W+D North America und das Tochterunternehmen in Malaysia, W+D Asia Pacific. Barry-Wehmiller und Körber erwarten den Abschluss der Transaktion für Ende Dezember 2015 - unter der Voraussetzung, dass alle Vollzugsbedingungen erfüllt werden. W+D, ein anerkannter Marktführer für integrierte Systemlösungen für die Mail-, Tissue- und Hygiene-Industrie, wird auch danach seine Strategie fortführen und den Kunden führende Technologie und Lösungen anbieten.

W+D wird von den strategischen und operativen Ressourcen von Barry-Wehmiller profitieren, ebenso wie vom anhaltenden Engagement des Unternehmens in der Mail-, Tissue- und Hygiene-Industrie. W+D wird als eigenständiger Geschäftsbereich der Converting-Solutions-Plattform von Barry-Wehmiller neben der Paper Converting Machine Company (PCMC)  tätig sein.

W+D wird ein neues Mitglied der Familie von Barry-Wehmiller mit knapp 80 Unternehmen. Es wird somit an der organischen und akquisitionsbasierten Wachstumsstrategie teilhaben. Diese hat seit 1987 das 20 Millionen Dollar starke US-Unternehmen zu einem weltweiten Anbieter von breit gestreuten Branchenlösungen mit einem Umsatz von über zwei Milliarden Dollar gemacht.

„Wir sind stolz, die Geschichte von W+D weiterzuführen. Es begeistert uns, als Partner mit den großartigen Menschen von W+D zusammenzuarbeiten für unsere weltweiten Dienstleistungen für Mail-Lösungen und Tissue-Produzenten“, erklärte Barry-Wehmiller Group Präsident Tim Sullivan. „Die W+D Unternehmen sind etablierte Akteure auf ihren Märkten, die unter der Führung der Körber AG stark geworden sind. Wir wollen auf dem soliden Fundament von W+D partnerschaftlich mit der jetzigen Führungsmannschaft und den 359 Mitarbeitern weltweit aufbauen.“

„Die Selbstverpflichtung von Barry-Wehmiller zu zielgerichtetem Wachstum und Werten, bei denen der Mensch im Mittelpunkt steht, verbunden mit unserer guten Finanzkraft und – ganz wichtig – unserem Interesse am Sektor für Mail-Lösungen gibt Raum für anhaltendes Wachstum und Investitionen in W+D und seine Mitarbeiter weltweit“, unterstrich Bob Chapman, Chairman und CEO von Barry-Wehmiller. „Ebenso wird Barry-Wehmiller von der großen technologischen und operativen Fachkompetenz von W+D profitieren.“

„Wir von Körber sind erfreut, dass wir die Vereinbarung mit einem langfristig denkenden und handelnden Anteilseigner für W+D treffen konnten“, betonte Stephan Seifert, Finanzvorstand der Körber AG. „Mit der zukünftigen Zugehörigkeit zu Barry-Wehmiller kann W+D seine strategische Entwicklung fortsetzen und stärken.“

„Wir freuen uns darauf, mit Barry-Wehmiller zusammenzugehen und unser langfristiges Potenzial als Unternehmen zu stärken“, erklärte Frank Eichhorn, Geschäftsführer von W+D. „Gleichzeitig können wir unseren hervorragenden kundenorientierten Service fortführen.“ W+D wird auch nach Vollendung der Transaktion seine Standorte in Neuwied und Löhne in Deutschland und Lenexa in Kansas (USA) fortführen.

Zur Pressemitteilung