< Vorheriger Artikel
06.10.2010

Schleifring auf der AMB 2010 in Stuttgart

Die AMB, Internationale Ausstellung für Metallbearbeitung, findet alle zwei Jahre in Stuttgart statt. Sie zählte 2010 mit mehr als 1000 Ausstellern aus 27 Ländern wieder zu einer der wichtigsten Fachmessen der Werkzeugmaschinenbranche insgesamt.

Auf der diesjährigen AMB, die vom 28.09. - 02.10.2010 in Stuttgart stattfand, waren auch die Körber Schleifring-Unternehmen mit einem Messestand vertreten. Die Erwartungen waren in diesem Jahr besonders groß, nach der eher enttäuschenden AMB 2008 mitten in der Finanz- und Wirtschaftskrise.

In diesem Jahr zeigte der Trend aber wieder nach oben und die Stimmung auf der AMB war sehr positiv. Viele interessante Gespräche wurden geführt, viele neue Projekte an den Schleifring herangetragen. Es kamen deutlich mehr Besucher auf den Schleifring Messestand und es konnten fast doppelt so viele Maschinen verkauft werden, wie vor zwei Jahren. Das besonders erfreuliche daran ist, das auch der deutsche Markt wieder ein stark zunehmendes Investitionsverhalten zeigt, denn alle auf der Messe verkauften Maschinen gehen nach Deutschland.

Grund zur Euphorie gibt es dennoch nicht. Zu weit ist der Weg zum Vorkrisen-Niveau, zu sensibel der Aufschwung und immer noch zu problembehaftet die momentane Lage in der gesamten Branche. Dennoch, der Trend stimmt und mit vereinten Anstrengungen wird es den Unternehmen der drei Technologiebereiche des Schleifrings gelingen in die Erfolgsspur zurück zu kommen.