< Vorheriger Artikel
02.11.2009

EMO 2009: Leitmesse für den Werkzeugmaschinenbau trotzt Wirtschaftsflaute

Rund 1.400 Aussteller aus 39 Ländern und 124.500 Fachbesucher auf dem neuen Mailänder Messegelände verdeutlichten auch in diesem Jahr die große Bedeutung der EMO als Leitmesse für den internationalen Werkzeugmaschinenmarkt.

Das weltweite Interesse war für die Schleifring-Gruppe ein wichtiger Grund, wieder an der EMO teilzunehmen. Das wurde von den Besuchern auch honoriert: Trotz Besucherrückgang um 20 Prozent gegenüber der letzten EMO war der Schleifring-Messestand ständig gut besucht. Allein 83 Prozent der Kunden auf dem Stand kamen nicht aus Deutschland - eine gute Gelegenheit für den Aufbau und die Pflege internationaler Kontakte.