< Vorheriger Artikel
16.06.2017

Körber-Konzern erwirbt MTC S.R.L.

Hamburg (Deutschland) / Lucca (Italien) 16. Juni 2017. Der internationale Technologiekonzern Körber mit Sitz in Hamburg, Deutschland, hat die Übernahme von MTC S.R.L. mit Sitz in Lucca, Italien, mit Wirkung zum 14. Juni 2017 nach Zustimmung der deutschen Kartellbehörden abgeschlossen.

Der Hauptsitz befindet sich in Porcari in der Nähe von Lucca, Italien, im Herzen der europäischen Tissue-Industrie.

MTC entwickelt, produziert und vertreibt Interfalz- / Multifalz-Anlagen (Tissueverarbeitungsmaschinen) für Hygienepapier (Kosmetiktücher, Papierhandtücher), für die MTC als globaler Technologieführer gilt, genauso wie Serviettenverarbeitungsmaschinen. Ziel dieser Übernahme ist der weitere Ausbau des Geschäftsfelds Tissue des Körber-Konzerns. Das Geschäftsfeld bietet End-to-End-Lösungen für Verarbeitungs- und Verpackungsmaschinen für Toilettenpapier und Küchenrollen.

Körber möchte durch diese Übernahme die Angebotspalette für seine Kunden erweitern.
MTC-Anlagen werden eingesetzt, um Hygienepapierprodukte wie Kosmetiktücher, Handtücher, Toilettenpapier und Servietten zu falten und zu verpacken. Das Unternehmen verfügt nicht zuletzt über eine starke Erfolgsbilanz als Technologieführer, da es Innovationen wie zum Beispiel das Falzsystem mit nur einer Papierbahnführung auf seinen Vakuuminterfalzmaschinen eingeführt hat.
MTC beschäftigt rund 60 Experten. Innerhalb des Körber Geschäftsfelds Tissue wird MTC eng mit dem Unternehmen Fabio Perini S.p.A., mit Sitz ebenfalls in Lucca, Italien, zusammenarbeiten.

„Wir freuen uns sehr über die Chance, unsere Aktivitäten auf dem Tissuemarkt zusammen mit MTC weiter auszubauen und zu stärken“, betont Stephan Seifert, Vorstandsvorsitzender der Körber AG. „Die Integration von MTC in unser Technologieportfolio bietet unseren Kunden zusätzliche spannende neue Produkte und Lösungen.

„In unserem Geschäftsfeld profitiert MTC von unserem umfangreichen technologischen Know-how, der langjährigen Erfahrung im Tissue-Markt und insbesondere der internationalen Präsenz“, fügt Stefano Di Santo, Geschäftsführer von Körber Tissue hinzu. „MTC passt perfekt zu unseren bestehenden Tissue-Unternehmen, da es uns Zugang zu zusätzlichen Marktsegmenten gibt.“

„Körber ist für uns der ideale strategische Partner“, so Alessandro De Matteis, Geschäftsführer von MTC. „Durch unsere Verbindung mit Körber Tissue schaffen wir Mehrwert für unsere jetzigen sowie potenziellen Kunden. Die Übernahme eröffnet für uns neue, langfristige Zukunftsperspektiven auf dem internationalen Markt.“

Pressemitteilung 16.06.2017 (pdf)