< Vorheriger Artikel
26.03.2018

Körber erweitert Konzernvorstand zukünftig mit Funktion eines Chief Digital Officer

Dr. Christian Schlögel wird spätestens mit Wirkung zum 1. September 2018 Mitglied des Konzernvorstands der Körber AG. Dies hat der Aufsichtsrat des Konzerns in seiner Sitzung am 22. März 2018 beschlossen.

Der Aufsichtsrat der Körber AG hat in seiner Sitzung am 22. März 2018 Dr. Christian Schlögel mit Wirkung zum 1. September 2018 als Chief Digital Officer (CDO) zum Mitglied des Konzernvorstands der Körber AG bestellt. Dr. Schlögel wird im Konzernvorstand die Verantwortung für das Ende 2017 neu gegründete Geschäftsfeld Körber Digital übernehmen.

Richard Bauer, Aufsichtsratsvorsitzender der Körber AG, betont: „Mit Dr. Schlögel konnten wir einen ausgewiesenen Experten für Anwendungen in den Bereichen industrielle Software-Applikationen sowie Industrie 4.0- und digitale Systemlösungen für Körber gewinnen. Wir freuen uns, dass er mit seiner breiten, langjährigen und internationalen Erfahrung diese für die Umsetzung der Konzernstrategie wesentlichen Themen weiter vorantreiben wird. Dr. Schlögel wird gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen die laufende digitale Weiterentwicklung des Konzerns als eine wesentliche Voraussetzung für die Einlösung unseres Anspruchs auf Marktführerschaft durch Technologieführerschaft konsequent umsetzen.“

Dr. Christian Schlögel, derzeitiger CTO und CDO der Kuka AG ‑ einem der weltweit führenden Anbieter von intelligenten Automatisierungslösungen und Robotik ‑ ist gleichzeitig CEO des Kuka-internen IoT-Anbieters Connyun GmbH.

Nach seinem Studium der Informatik an der Universität Karlsruhe startete Dr. Schlögel seine Karriere bei SAP. Neben dieser Tätigkeit promovierte er an der Universität Passau. Bei SAP verantwortete er verschiedenste Managementpositionen in Waldorf und Palo Alto. Vor seinem Wechsel zu Kuka war er Vice President Global Software Development und Product Management bei Wincor Nixdorf.